zurück

Spannende Autorenlesung                                                                     März 2014


Hannes Hörndler besuchte die Volksschule Zell und auch die Kinder der Volksschule St. Leonhard durften an der Autorenlesung teilnehmen.
Zuerst erzählte der Autor kurz über sein Leben und wie ein Buch entsteht. Auch eine Weltreise hat Hannes Hörndler hinter sich und da durften Geschichten und Bilder nicht fehlen.
Herzerfrischend schilderte der junge Buchautor die Geschichte vom Wunschteddy, der sieben Wünsche freihatte und vom Fußballspielen und dem darauffolgenden Torsegen.
„Anton, der nicht lesen wollte“, spielte dann auch noch eine Rolle und die Tatsache, dass man für ein dickes Buch bis zu einem Jahr benötigt, erstaunte so manches Kind.
Ein sehr gelungener Vormittag!