zurück

104 Schüler/innen +FOLKE TEGETTHOFF=100 Minuten begeistertes ZUHÖREN in der fabelhaften SCHULE des ZUHÖRENS!                                                       April 2008

Meisterleistung des meisterlichen Erzählers fesselt scheinbar spielerisch kraft seiner Stimme, Mimik und Gestik die Zuhörer/innen aus den 3. und 4. Klassen

Als außergewöhnliche Erfahrung und beglückende Bereicherung erlebten Schüler/innen und Lehrer/innen die Erzählkunst von FOLKE TEGETTHOFFgekoppelt mit eigenem, intensivsten Zuhören. So erfuhr jeder einzelne, wie wichtig das ZUHÖREN ist–nach TEGETTHOFF  ein Geschenk, in welchem man seine Achtung , seinen Respekt dem Erzähler spüren lässt. Und der, der erzählt und nicht nur redet, ist bereit, in seine Rede ein Stück von sich selbst zu legen.

            Einen saftigen Apfel für den, der erzählt.

            Einen silbernen Apfel für den , der zuhört.

            Einen goldenen Apfel für den, der versteht!

Kann es sein, dass wir diese 100 Minuten so intensiv und beglückend empfanden, weil wir in unserer schnellen Zeit gerade diese wesentlichen zwischenmenschlichen Brücken immer öfter opfern? Unsere Kinder sind noch intuitiv und offen und sie zeigten uns mit ihrer Begeisterung, wie wichtig dieses Geschenk für ihre gedeihliche Entwicklung ist. SCHENKEN wir einander wieder mehr ZUHÖREN!