zurück

Leseschwerpunkt im Advent:

Buchausstellung + Elternabend + Theater + "Best of Buchklub" in konzentrierter Abfolge

Passend zur stillen, heimeligen Atmosphäre des Advents wurde in der VS Zell in den letzten Wochen ein besonderer Schwerpunkt gesetzt: Lesen und Anregung zum Lesen in vielfältiger Form, mit allen Sinnen:

Von der Schmökermöglichkeit in neuen, unbekannten Büchern wurde bei der Buchausstellung großzügig Gebrauch gemacht.

Für die Eltern folgte ein sehr gut angenommener Elternabend zum Thema „Wie bringe ich mein Kind zum Lesen?“ Die Vortragende war die NÖ Kinderbuchautorin Rena Schandl, welche nicht nur mit guten Tipps aufwarten konnte, sondern auch aus ihrer praktischen Erfahrung im Umgang mit „leseresistenten“ Schülern berichtete.

Sie leitete aber auch profund über zum Theaterstück  „ Leo liest“-ist sie doch die Autorin des vom Team Sieberer gekonnt dargebotenen Lesemotivationsstücks. An dieser Stelle ein großes Danke an das Land NÖ, besonders „unserem“ Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka, durch dessen großzügige Förderung der Elternabend gratis und die beiden Theateraufführungen sehr günstig angeboten werden konnten.

Abschließend gab es wieder reichlich Schmökermöglichkeiten durch die Buchklub-Aktion „BOB=Best of Buchklub“. Die Klassen durften sich durch Kisten voll neuester prämierter altersgemäß passender Bücher schnuppern und lesen bzw. durch eine Hörgeschichte von der Frau Lehrerin/vom Herrn Lehrer ein ausgewähltes Werk kennenlernen.

Dies alles unter dem Motto: LESEN KÖNNEN = LERNEN KÖNNEN!