zurück

Bläserklasse musiziert in der Schule - Klassenmusi                              Oktober 2020

 

Die Bläserklasse der Volksschule Zell gibt es nun schon das dritte Jahr. Die Schülerinnen und Schüler durften sich zu Beginn der Schulzeit für ein Instrument entscheiden – Posaune, Querflöte, Horn – alles war und ist dabei.
Im Einzelunterricht in der Musikschule lernten die Kinder einmal einfache Stücke und Grundbegriffe am Instrument. Das war der Ausgangspunkt.
Daniela Obmann koordinierte die sogenannte „Klassenmusi“, die aber klassenübergreifend funktioniert.
Nun war es im heurigen Schuljahr endlich soweit, dass die Kinder gemeinsam unter der Leitung von Mag.Thomas Maderthaner aktiv in der Gruppe musizieren durften und dürfen.
Voller Stolz und Freude präsentierten die Jungen ihre Instrumente und „es geht einem das Herz regelrecht auf
", wenn man das Strahlen der Kinderaugen wahrnimmt, wenn sie die ersten Gruppenmusizierversuche machen.

Die Freude ist groß und auch die Vorfreude auf einen Auftritt im Frühjahr.