zurück

Volksschule Zell erhält das goldene Sportgütesiegel                                   November 2018

 

Große Bemühungen rund um das Thema Bewegung und Sport sind die Grundlage für den Erhalt dieser Auszeichnung.

Einige Jahre lang versuchte das Team der Volksschule Zell durch zahlreiche Aktivitäten die Schülerinnen und Schüler zu mehr Sport und Bewegung zu bringen.
„Die tägliche Turnstunde oder Bewegungseinheit ist uns wirklich ein großes Anliegen, damit die Kinder mehr Kraft zur Bewältigung des Alltages und mehr Ruhe fürs Lernen finden“, meint VD Ulrike Bauer.
Seit einigen Jahren gibt es in der Früh in der Schule den Gegenstand „Morgenerwachen“, wo die Schülerinnen und Schüler schon vor dem Unterricht zum Turnen gehen können. Diese Einheit wird sehr gut angenommen, genauso wie die Gegenstände „Spiel,
Spaß und Sport“ und „Fußball“ am Nachmittag.
Mit einem Bewegungscoach kommt zusätzlich Schwung in den Turnunterricht und die Lehrerinnen und Lehrer bekommen durch den Coach auch neue Inputs.
Wintersporttage, Uniontage
, Kinderyoga und die Teilnahme an Wettkämpfen rundet das Programm ab.

Das Team der Volksschule Zell ist stolz auf diese tolle Auszeichnung!