zurück

Lustiges Faschingstreiben in der Schule und in der Stadt                                                                Februar 2017

 

Fasching in der Schule – das ist immer ein besonderer Tag für die Kinder. Verkleidete Lehrerinnen und Lehrer, die plötzlich zu Cowboys, Dschungelstars, Hippies und Marienkäferl werden, das ist schon spannend. Am Schönsten sind aber die hübschen und weniger hübschen Masken der Schulkinder, die bei einer Modenschau und bei Spielen in der Schule ihr Unwesen treiben.

Nach dem Krapfenkonsum ging es dann noch in die Zeller Hexenapotheke, wo die Schulkinder mit Traubenzucker gefüttert wurden. Nach einer Stadtrunde mit Popcorn und Zuckerwatte und einem Besuch im Rathaus, durften die Kinder dann noch den Herrn Bürgermeister als Gärtner treffen.

Das war wirklich ein spannender Fasching!

 

2b

 

2a

 

4a

 

3a

 

3b

 

4b

 

1b

 

1a

 

VSKL