zurück

Wunderschöner zweiter Wintersporttag                                                 Jänner 2017

 

Das prachtvolle Winterwetter eignet sich im Moment natürlich sehr für den Wintersport in der freien Natur.
Winterwandern, Schifahren auf der Forsteralm oder das Eislaufen am Eislaufplatz standen zur Auswahl und die Kinder konnten ihre Freude nicht verbergen.
Auf der Rodelwiese bei der Sportunion herrschte reges Treiben und im Unionstüberl gab es dann zum Aufwärmen heißen Tee.
Am Eislaufplatz zogen die Kinder ihre Runden und auf der Forsteralm durften die Schifahrer ihr Können zeigen und auch ein Slalom wurde von Gerhard Langsenlehner gesteckt, wo die Rennläufer trainieren konnten.
Mit fröhlichen Gesichtern und getankter Energie kamen die Schülerinnen und Schüler zurück in die Schule.
So ein Sporttag im Freien ist schon sehr lustig!