zurück

Toller Workshop in der HTL                                                                               März 2016      

 

Der „heiße Draht“ und der Zugang zur Technik ist immer ein Thema. Wie bringt man die Kinder dazu, sich für die Technik zu interessieren?

Dankenswerterweise hat sich die ZAM=Zukunftsakademie Mostviertel dazu bereit erklärt, solche Projekte zu fördern und auch zu sponsern.

Ziel dieses Projektes ist es, durch aktives Handeln das Verständnis der Materie zu erlangen. In der HTL Waidhofen durften die Kinder der 4. Klassen löten, elektronische Bauteile kennenlernen und durch einen eigenen Bausatz für jedes Kind konnten die Schülerinnen und Schüler erkennen, wie ein Stromkreis funktioniert und wie man eine Lampe zum Glühen bringt.

Begeisterte Kinder präsentierten stolz ihre selbstzusammengestellten Errungenschaften und mit einem neuen Blick auf die Technik verließen viele begeisterte Schülerinnen und Schüler die HTL.

Ein herzliches Dankeschön für diesen tollen Vormittag!