zurück

Martinsfest  an der VS Zell                                                                    November 2015                               

 

Martin war als römischer Offizier in Armenien stationiert. Als er eines Tages einen frierenden Bettler begegnete, teile er kurzerhand seinen Mantel….
Diese vorbildliche Tat und viele weitere machten den Hl. Martin zum Vorbild. Heute noch wird der Martinstag/Martinitag unterschiedlich gefeiert.
Auch in der Volksschule ist eine wesentliche Bildungsaufgabe, dass das Miteinander in einer Gesellschaft gut funktioniert. Darum wird am 11. November in der Schule über die guten Taten des Hl. Martins gesprochen, etwas gebastelt und die Kleinen dürfen mit ihren Laternen singend in der Schule herumziehen.
Die Kinderherzen sind dabei sicher erleuchtet und für die Stimmung innerhalb der Klasse wird gesorgt!