zurück

Technik in der Volksschule Zell                                              Jänner 2013

Kooperation mit Firma Bene und HTL                                                        
 

Ziel des Projektes ist, die Kinder schon möglichst früh für die Technik zu interessieren.

Daher startete die „Zukunftsakademie Mostviertel“ mit Unterstützung der HTL ein Pilotprojekt zum Thema.
Ideal geeignet ist da natürlich die zweite Grundstufe der Volksschule, da die Kinder bereits einige Fähigkeiten und Fertigkeiten zum „Handwerken“ mitbringen sollten.
Drum startete an der Volksschule Zell das Projekt in den beiden dritten Klassen.

Dankenswerterweise wurde der erste Bausatz von der HTL angefertigt und die Kinder durften dann mit den Vertretern der Firma Bene ans Handwerken gehen.

Die SchülerInnen und Schüler waren total begeistert von der Arbeit und das Produkt: ein Elektrokontaktspiel kann sich sehen lassen und ist auch im Unterricht vielseitig einsetzbar.

Alle Beteiligten freuen sich schon auf das nächste Werkstück im zweiten Semester!