zurück

„Weiße Fahne“ bei der praktischen Radfahrprüfung!                                        Mai 2011

Große Freude herrschte bei den Schülern und Schülerinnen, welche nach der bestandenen schriftlichen am 30. Mai zur praktischen Radfahrprüfung angetreten waren.

Alle haben es geschafft!

Damit haben sie die Berechtigung erworben - sobald sie ihren 10. Geburtstag gefeiert haben und die Eltern den Ausweis beim Magistrat behoben haben - ohne Begleitung Erwachsener selbstverantwortlich im Straßenverkehr unterwegs zu sein.

Inspektor Simetzberger, die Klassenlehrerinnen Renate Herold, Rosemarie Kreuzer und Petra Poslusny, die Eltern, einfach die gesamte Schulgemeinschaft gratuliert herzlich!