zurück

Danke, liebe Lesepaten!                                                          Mai 2011

Drei besonders engagierte Menschen, alle dem Alter entwachsen, in dem sie Kinder in der

VS Zell haben könnten, traf man ab März dieses Schuljahres viele, viele Stunden in

unserer Schule: Unsere Lesepaten Christine Lang, Franziska Starkl und Dir. Walter Starkl.

Was sie da machten? -Mit den Kindern aus den 1. Klassen lesen, sich vorlesen lassen, selber

vorlesen, über das Gelesene sprechen,…..Ein richtiges „Griss“ war um sie. Die Schüler/innen

wetteiferten darum, wer zu den Lesepaten gehen durfte und wir Lehrer/innen freuten uns über

die scheinbar mühelos entstandenen Lesefortschritte. Eine tolle Win-Win- Situation würde man das Neu-Deutsch formulieren- doch nur möglich, wenn jemand die Zeit und Mühe auf sich nimmt, freiwillig und unentgeltlich mit Kindern zu arbeiten.

Tausendfachen Dank, liebe Lesepaten!