zurück

Der Kasperl hilft bei der Verkehrserziehung                                                Dezember 2010

Die Theatergruppe des Puppomobils hatte am 2. Dezember Kasperl, Hund Barry, den Zirkusfrosch, den Zirkusdirektor, den Zauberer Piffzipaff und den Pannenfahrer Gustav mitgebracht, um allen Kindern aus der Vorschulklasse, der 1. und  2. Schulstufe wichtige Verkehrsregeln kindgerecht zu vermitteln.

Eingebettet in die Handlung des Kasperltheaters durften .Kinder Polizist und Fußgänger spielen, um z.B. das sichere Überqueren der Fahrbahn zu festigen. Daß dabei mit großer Freude gelernt wurde, ist sonnenklar!

Ein herzlicher Dank gebührt ARBÖ und AUVA für die kostenlose Vorstellung.

.