zurück

Wintersporttage 2010 bei abwechslungsreichem Winterwetter                                          Jänner 2010

War es am Mittwoch, 27. Jänner auch tagsüber bei starken Minusgraden empfindlich kalt, dafür aber herrlich sonnig, zeigte sich „Väterchen Winter“ am Donnerstag, 28. Jänner bei angenehmer Temperatur von seiner stark schneienden und stürmischen Seite! Trotzdem rückten an beiden Tagen die Zeller Volksschüler/Innen mit ihren Lehrern warm angezogen zu vielfältigem Wintersportvergnügen aus:

   Schilauf auf der Forsteralm,
   Schneeschuhwandern im Naturpark Buchenberg,
   Rodeln auf der „Grabnerwiese“ in Zell,
   Winterwandern auf der Forsteralm und
   Eislaufen auf dem Eislaufplatz.

Dank der umsichtigen Betreuung durch begleitende Eltern, Lehrer/Innen, Guides und dem großzügigen  Sponsoring durch den Elternverein unter Obmann Christoph Böck und seinem Team wurden die Tage ein gelungenes Sport-und Gemeinschaftserlebis in der herrlichen Umgebung unserer Stadt!

Ein herzliches „Danke!“ auch dem Gasthaus Lewald in Zell und Alex Fischerauer von der Hirschkogelhütte für die Teespende an die Rodelgruppen und Winterwanderer!